Login English

12. Mai 2011

7 Kommentare

Projektreports samt Zeiteinträgen drucken

Unseren herzlichen Dank für euer zahlreiches Feedback zu den neuen Projektreports! Auf vielfachen Wunsch hin haben wir auf diesen nun eine zusätzliche Option eingebaut, dank der sich ein Projektreport samt aller Zeiteinträge des Projekts auf einen Rutsch ausdrucken lässt.

Projektreports samt Zeiteinträgen drucken

Auch Projektbemerkungen werden seit knapp zwei Wochen auf den neuen Reports wieder mitausgegeben. Unser Merci noch einmal für eure hilfreichen Rückmeldungen aus dem Praxiseinsatz.


Kommentare

Enrico am 13. Mai 2011 um 9:59

Hallo Julia. Fast perfekt: Man muss sich immer noch entscheiden, ob man die Leistungen ODER die Personen aufdruckt. Das ist nach wie vor eine Verschlechterung zu den alten Reports.

Und schaut mal nach den Grafiken der Leistungsbalken, die Abrundungen sehen im PDF/XPS/Druck sehr schlecht und verpixelt aus.

Julia am 13. Mai 2011 um 10:33

@Enrico: Danke dir für dein Feedback! Auf den alten Reports existierte die Aufschlüsselung der Zeiten nach Teammitglied grundsätzlich nicht, wenn ich das in Erinnerung rufen dürfte. Deinen Wunsch haben wir natürlich dennoch diskutiert – uns aber dagegen entschieden, mein Pardon. Dieser Part wird weiterhin eine Wahlmöglichkeit auf der Seite bleiben, analog zum Part Kunden / Projekte / Leistungen sowie Stunden / Umsatz auf den Übersichtsreports. Zum Druck der Leistungsbalken: Selbstverständlich versuchen wir hier, die je nach Browser und Betriebssystem bestmögliche Qualität herauszuholen.

Enrico am 13. Mai 2011 um 14:10

Sorry, wenn ich da pingelig bin. Aber auf den alten Reports stand:

Projektdauer
Budget
Budgetauslastung
Mitgearbeitet haben
Arbeitszeit
Verrechenbare Arbeitszeit
Durchschnitte pro Tag/Woche
Leistungen aufgeschlüsselt nach Art

Nicht mehr da sind:
Projektdauer
Durchschnitt pro Tag/Woche
Mitgearbeitet haben ODER Leistungen aufgeschlüsselt nach Art

Deswegen war ich der Meinung, dass es – trotz des sehr hübschen Drucks – in einigen Punkten ein Rückschritt ist:
- 3 weggefallene Angaben
- Druck im seitenfressenden Querformat
- Schloss-Symbole in jeder Zeile auf dem Kundenausdruck

Julia am 13. Mai 2011 um 14:17

@Enrico: Danke dir für die Details aus deiner Sicht! Die Listung der Mitarbeiternamen ist imho nicht gleichwertig mit der neuen Aufschlüsselung der Zeiten nach Mitarbeiter – aber nun gut, verstanden haben wir deinen Punkt nun definitiv, merci.

Die Projektdauer findest du nun mittig auf der X-Achse des Balkendiagramms abgetragen. Hilft dir dies hoffentlich weiter, hast du diese Info bereits entdeckt?

Ob du im Querformat oder im Hochformat druckst, legst du über die Druckeinstellungen deines Browsers fest. Die Seitenorientierung haben wir nicht verändert.

Grundsätzlich war und ist es uns ein Ziel, nur diejenigen Informationen auszugeben, die auch für das Gros der Nutzer aussagekräftig sind. Den Kopfbereich der alten Reports so gut als möglich zu entschlacken und auf Kerninformationen zu beschränken hielten und halten wir daher für sinnvoll.

Enrico am 13. Mai 2011 um 16:31

Druckausrichtung: Sorry, mein Fehler. IE9 in Zusammenarbeit mit dem XPS-Writer hat komische Sachen gemacht, Chrome + Acrobat geht im Hochformat.

Wegen der Projektdauer – da fand ich das Datum der alten Berichte einfach besser, klarer Beginn, klares Ende. Jetzt heißt es z.B. KW9 bis KW19, das ist einfach etwas unschärfer.

Aber egal, so wie ihr es festgelegt habt, so wirds jetzt genommen und unsere Kunden sollen glücklich sein, dass es bunt ist und nicht mehr nach den Datumsangaben und Mitarbeitern fragen, die früher draufstanden :-)

Chris am 17. Mai 2011 um 14:06

Danke für die Zeiteinträge! :-)

Julia am 17. Mai 2011 um 14:10

@Chris: Danke dir für die nette Reaktion, wie schön!

Selbst kommentieren?