Login English

8. September 2015

Keine Kommentare

Heutige Nicht-Erreichbarkeit

Seit 14:05 mitteleuropäischer Sommerzeit ist mite aufgrund eines Netzwerkproblems im Rechenzentrum momentan leider nicht erreichbar. Unsere Entschuldigung von Herzen für diese Störung! Wir werden alles daran setzen, mite schnellstmöglichst wieder stabil zum Laufen zu bekommen. Bitte werft für neueste Informationen einen Blick auf Twitter. Wir werden dort kontinuierlich über den aktuellen Fortgang der Arbeiten informieren.

~~
Update: Seit 14:51 Uhr ist mite wieder stabil erreichbar. Eure Daten waren selbstverständlich zu keinem Augenblick in Gefahr, darauf könnt ihr stets vertrauen.

Die Ursache lag im Haupt-Rechenzentrum von mite, dort traten Netzwerk-/DNS-Probleme auf. Wir werden den Ausfall selbstverständlich en dé­tail mit unserem Hoster besprechen. Unsere Entschuldigung noch einmal für diese Nicht-Erreichbarkeit!

~~
Update: Die Netzwerkproblematik wurde durch eine Leitungsstörung im Großraum Berlin ausgelöst, in deren Folge große Teile des Internets am Austauschknoten BCIX nicht erreichbar waren. Daraufhin leitete unser Hoster Traffic an andere Internetaustauschknoten um. Ab diesem Zeitpunkt war mite wieder stabil erreichbar.


15. Mai 2015

2 Kommentare

Heutiger Serverfehler

Von 8:16 bis 8:39 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit war mite am heutigen Freitagmorgen leider für alle Nutzer nicht erreichbar. Wir bitten um eure Entschuldigung!

Ursache der Nicht-Erreichbarkeit war ein Kernelfehler in unserem Haupt-Datenbankserver. Alle Monitoring-Systeme schlugen sofort an. Zwei Minuten nach der Warnung waren wir an der Fehlersuche, drei Minuten später war unser Hoster zur Stelle und startete den betreffenden Server neu. Das behob die Ursache, mite selbst benötigte jedoch noch die weiteren Ausfall-Minuten, um wieder stabil auf die Beine zu kommen. Etwaige laufende Stoppuhren liefen durch. Alle Daten haben den Aussetzer wohlbehalten überstanden – sie waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Diese Nicht-Erreichbarkeit tut uns wirklich leid. Unser Pardon noch einmal!

Wir möchten diesen Fehler nichtsdestotrotz zum Anlass nehmen, uns bei unserem Hoster SysEleven zu bedanken. Seit Juli 2012 lief mite bis auf wenige kleine Hakeleien von weniger als fünf Minuten Dauer absolut stabil. Dies war die erste große Downtime seit fast drei Jahren. Das ist ein toller Schnitt. Merci für eure Unterstützung, SysEleven.


21. Mai 2014

3 Kommentare

Update im Maschinenraum

Seit letzter Nacht läuft mite auf neuer Version des zugrundeliegenden Frameworks. Eine Viertelstunde nahmen wir mite ab 1 Uhr nachts (MEZ) vom Netz, um die Aktualisierungen einzuspielen und einige Anpassungen auf Datenbankebene vorzunehmen.

Solltest du nichts von dieser Aktualisierung bemerken, strecken wir die Daumen nach oben. Denn das Tuning des Maschinenparks sollte zwar mit einer Spur erhöhter Geschwindigkeit, doch mit keinen funktionalen Veränderungen einhergehen. Falls dir wider Erwarten ein Fehler auffallen sollte, hilf uns bitte, diesem so fix als möglich den Garaus zu machen und schicke uns eine detaillierte Mail samt Info, welchen Browser du in welcher Versionsnummer einsetzt. Merci!


10. April 2014

Keine Kommentare

Sicherheitsinfo: Heartbleed

Heartbleed ist eine Sicherheitslücke in OpenSSL, die Montagnacht (MEZ), den 7.4., bekannt wurde. Mithilfe dieser weitverbreiteten Krypto-Software verschlüsseln geschätzte zwei Drittel aller Server den Datenverkehr im Internet. Über die Schwachstelle war es Angreifern theoretisch möglich, Daten bis hin zum privaten Schlüssel des Server-Zertifikats auszulesen und abzugreifen.

Auch bei mite setzten und setzen wir OpenSSL zur Verschlüsselung ein. Wir möchten euch heute detailliert informieren, welche Sicherheitsmaßnahmen wir zu welchem Zeitpunkt vorgenommen haben. Dieser Einblick kommt etwas verspätet. Bitte entschuldigt. Alle technischen Maßnahmen unsererseits erfolgten jedoch natürlich ungleich fixer, darauf konntet und könnt ihr euch stets verlassen.

  • Von Heartbleed erfuhren wir Dienstagmorgen, den 8.4., gegen 9:20 Uhr.
  • Sobald ein Sicherheitspatch für unsere Systeme verfügbar war, packten wir sofort alle notwendigen Updates an. Um 12:02 Uhr war der Sicherheitsfix auf allen Servern erfolgreich installiert.
  • Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme forderten wir ein neues SSL-Zertifikat für mite mit neuen Schlüsseln an. Alle Server wurden neugestartet und verwenden seit 12:24 Uhr das neue Zertifikat. Dieser neue Zeitstempel wird euch in unserem Zertifikat von DigiCert Inc. nicht angezeigt, da es aktualisiert und nicht komplett neu erstellt wurde, bitte lasst euch davon nicht irritieren.
  • Wir selbst änderten alle Passwörter auf all unseren Systemen.
  • Als letzte Maßnahme werden wir heute Nacht alle Cookies invalidieren, über die ihr bei mite angemeldet bleibt. Ihr müsst euch dann neu anmelden.

Sicher ist sicher, daher aktualisiert bitte auch eure Passwörter in mite. Diese Option erreicht ihr per Klick auf euren Benutzernamen rechts oben.

Da OpenSSL von sehr vielen Diensten eingesetzt wird, denkt bitte auch an andere wichtige Dienste wie Webmail, die ihr einsetzt. Überprüft zuerst beispielsweise über diesen Test, ob der Dienst bereits gegen Heartbleed abgesichert ist. Falls ja, überprüft oder fragt nach, ob auch das SSL-Zertifikat aktualisiert wurde. Bei grünem Licht ändert dann eure Passwörter.

Vielen lieben Dank für die Aufmerksamkeit. Weiter geht’s!


17. Dezember 2013

Keine Kommentare

Umstellung auf SEPA-Lastschriften

Auch bei mite steht die Umstellung auf den einheitlichen europäischen Zahlungsstandard SEPA an. Für euch ändert sich zwar unterm Strich fast nichts – doch müssen und möchten wir über die zum 1.2.2014 greifenden Änderungen informieren.

Falls du bei mite per Lastschrift von einem deutschen Konto bezahlst, werden wir ab dem 1. Februar per sogenannter SEPA-Lastschrift einziehen. Aus Kontonummer und Bankleitzahl werden IBAN und BIC. Wir haben deine Bankdaten bereits für dich konvertiert. Bitte wirf dennoch einen prüfenden Blick auf den Menüpunkt »Account => Zahlungen« in deinem Account. Alles gut?

Fürs Erste werden wir die Zahlung per Lastschrift leider weiterhin nur von deutschen Konten aus anbieten können. Sobald unsere Zahlungspartner auch Lastschriftzahlungen für anderen SEPA-Länder realisiert haben, werden wir die Erweiterung auf unserer Seite aber natürlich ebenfalls ins Auge fassen.

Wegen SEPA müssen wir auch unsere AGB ein klitzekleines bisschen anpassen. Es ändert sich ausschließlich §6 Zahlung / Rechnung. Wo bisher »Lastschrift« steht, schreiben wir nun »SEPA-Lastschrift«. Zudem kommt ein einzelner Satz hinzu: »Die Frist für die Vorabankündigung einer SEPA-Lastschrift (Pre-Notification) wird auf 1 Tag verkürzt.«

Unsere neuen AGB treten am 1.2.2014 in Kraft. Du kannst sie hier einsehen. Sie gelten als angenommen, wenn nicht binnen sechs Wochen schriftlich (z.B. per E-Mail) widersprochen wird. Im Falle eines Widerspruchs sind wir dazu berechtigt, das Vertragsverhältnis zum 1.2.2014 zu kündigen.

Das war’s auch schon. Vielen lieben Dank für die Aufmerksamkeit – und zurück zu Wichtigerem!


12. August 2013

Ein Kommentar

IE7-Nutzer? Einmal updaten, bitte!

Ab dem 12. September wird mite den Internet Explorer 7 nicht mehr offiziell unterstützen. Neue Feinschliffe und Fehlerbehebungen werden wir für diesen Browser nicht mehr vornehmen.

Falls der IE7 bei dir noch im Einsatz ist, aktualisiere bitte zügig, mindestens auf Version 8, besser auf die aktuelle Version 10. Ein Update ist kostenlos direkt von Microsoft verfügbar. Oder wechsle auf eine aktuelle Version des Firefox oder Chrome.

Der Internet Explorer 7 wurde im Oktober 2006 veröffentlicht. Vor knapp sieben Jahren also, aka 42 Katzen- oder gefühlten Internetjahren. In dieser Zeit lernten Browser unfassbar dazu, wurden schneller und sicherer. Bei einer jeden Aktualisierung tüfteln wir um die Einschränkungen des IE7 drumherum und entwickeln, wenn notwendig, einzig für diese Browserversion abgespeckte Alternativen. Diese Zeit können wir so viel sinnvoller in andere Bereiche von mite stecken. Bessere Browser sind kostenlos verfügbar und laufen glücklicherweise inzwischen auch bei ~99,7% aller mite.nutzer. Liebe 0,3%: Bitte aktualisiert nun schlussendlich. Auch andere Seiten werden es euch danken, mit einer geschmeidigeren Darstellung. Entwicklerehrenwort.


15. August 2012

4 Kommentare

Ankündigung von Wartungsarbeiten

In der Nacht von heute, Mittwoch, auf morgen, Donnerstag, stehen Wartungsarbeiten an unseren Servern an. mite wird zweimal für etwa fünf Minuten nicht verfügbar sein, zuerst gegen 3:30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit, dann zwischen 5:30 und 7:30 Uhr.

Notwendig werden die Arbeiten aufgrund eines Serienfehlers in den von uns eingesetzten Datenbankservern von IBM. Der Fehler – der die Störungen im Juli mitverursachte – erfordert ein Firmwareupdate, das leider nicht im laufenden Betrieb eingespielt werden kann. Wir bitten um euer Verständnis.

~~
Update: Die Wartungsarbeiten klappten wie geplant. mite war insgesamt lediglich 5 Minuten nicht erreichbar.


27. Juli 2012

2 Kommentare

Ankündigung von Wartungsarbeiten

Heute Abend, Freitag, werden wir mite ab 21 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit für 30 bis 45 Minuten offline nehmen müssen.

Das Wartungsfenster ist Konsequenz der Störung von heute Morgen. Unser Datenbankserver hatte sich verabschiedet. Um den Ausfall zur Tageszeit so kurz wie möglich zu halten, stellten wir auf unseren Ersatz-Datenbankserver um. Heute Abend wird die Datenbank von mite nun wieder auf den stärkeren Hauptserver zurückziehen. Die Wartungs-Auszeit ist leider notwendig, um Datenabweichungen absolut sicher verhindern zu können.

Ein weiteres und hoffentlich letztes Mal für lange Zeit: Bitten wir um euer Verständnis.

~~
Update: Die Wartungsarbeiten klappten wie geplant. mite war 21 Minuten nicht erreichbar.


25. Juli 2012

Keine Kommentare

Heutige Server-Probleme

Seit 10:37 mitteleuropäischer Sommerzeit ist mite leider nicht stabil erreichbar. Wir haben erneut mit Serverproblemen zu kämpfen.

Unsere Entschuldigung von Herzen für diese Störung! Wir werden alles daran setzen, mite schnellstmöglichst wieder stabil zum Laufen zu bekommen. Bitte werft für neueste Informationen einen Blick auf Twitter. Wir werden dort kontinuierlich über den aktuellen Fortgang der Arbeiten informieren.

~~
Update: Seit 11:49 Uhr ist mite nach einem Umzug auf andere Server-Hardware wieder erreichbar. Wir beobachten weiterhin mit Argusaugen, Details zu den Ursachen werden folgen. Unser Pardon noch einmal!

~~
Update II: Unterdessen konnten wir in Zusammenarbeit mit unserem Hoster die Ursache der Probleme identifizieren: Ein auf unserem Hardware-Node laufender Server eines anderen Kunden spielte verrückt und “klaute” unserem Datenbank-Server die notwendigen Ressourcen. Erstens hätte dies hosterseitig nicht passieren sollen, zweitens hätten auch wir diesen Störer fixer identifizieren und mite in Sicherheit bringen müssen. Bitte entschuldigt. Diese Störung hätten wir verhindern können.

~~
Update III, 27. Juli, 10:15 CEST: Wenn es kommt, dann offensichtlich im Doppelpack: Seit 9:52 CEST haben wir erneut mit Serverproblemen zu kämpfen, wiederum treten Probleme mit unserem Datenbank-Server auf. Bitte entschuldigt – was für ein Zusammentreffen! Wir sind dran, mit Hochdruck. Niemand ist dies alles mehr ein Dorn im Auge als uns.

~~
Update IV, 27. Juli, 11:26 CEST: Aktuell ist mite nach einigem Hin- und Her wieder erreichbar. Unseren Datenbank-Server haben wir durch redundante Ersatz-Hardware ersetzt. Bitte werft für neueste Informationen einen Blick auf Twitter.

~~
Update V, 27. Juli, 17:01 CEST: mite läuft. Um weitere Störungen zu verhindern, werden wir heute Abend Wartungsarbeiten durchführen.


15. Juni 2012

Keine Kommentare

Ankündigung von Wartungsarbeiten

Am Samstag, den 16. Juni, werden frühmorgens zwischen 5:30 und 7:30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit Wartungsarbeiten in unserem Hauptrechenzentrum vorgenommen werden. mite wird innerhalb dieses Zeitfensters nur einige wenige Minuten nicht verfügbar sein.

Die morgigen Wartungsarbeiten sind Konsequenz der letzten Störung. Netzwerkhardware (Switches) werden nun durch Systeme eines anderen Herstellers ausgetauscht werden, um künftige Zickereien in diesem Bereich auszuschließen. Wir bitten um euer Verständnis!

~~
Update: Die Wartungsarbeiten liefen wie geplant, mite war keine drei Minuten betroffen.


« Ältere BeiträgeNeuere Beiträge »