Login English

11. November

Ein Kommentar

Freiheit für mite.desk

mite.desk, der 2009 von Thomas Bandt von 69° entwickelte Windows-Client für mite, ist ab sofort frei: Das Tool steht nun unter einer OpenSource-Lizenz auf GitHub parat. AnwenderInnen können mite.desk kostenfrei herunterladen, EntwicklerInnen können Feinschliffe einbringen und die Software nach Belieben an die eigenen Anforderungen anpassen.

Unser Merci für diesen Schritt, Thomas! Wir finden es großartig, Projekte der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen, falls man selbst nicht mehr die Zeit zur Weiterentwicklung hat oder aufbringen möchte. Wir drücken mite.desk die Daumen: Auf dass sich CoderInnen finden, die dem Client einen zweiten Frühling schenken.


27. Oktober

Ein Kommentar

Clockson, die neue iPhone-App für mite

iPhoneros, aufgemerkt: Eine neue App zum Zeiterfassen unterwegs steht euch nun zur Seite, Clockson!

Clockson: Zeiterfassung auf dem iPhone

Die von der Karlsruher Softwareschmiede NinjaConcept in Eigenregie entwickelte App ist klein und fein. Man kann Zeiteinträge manuell eingeben oder stoppen. Wieviele Stunden am aktuellen Tag, in der aktuellen Woche oder im aktuellen Monat bereits erfasst wurden, wird im Fuß der App angezeigt. Clockson kommt mit frischer Oberfläche daher und lässt sich dank Gesten geschmeidig steuern.

Clockson ist aktuell gratis im App Store erhältlich und wird wohl auch erst einmal kostenlos bleiben. Die App ist momentan in englischer Sprache verfügbar, eine zusätzliche deutsche Version ist angedacht.

Bitte beachtet: Clockson kommuniziert mit eurem mite.account über unsere offene Datenschnittstelle, die mite.api. Damit die App reibungslos funktionieren kann, aktiviert bitte zuerst den Zugriff über die mite.api für euren Benutzer. Diese Option findet ihr in mite per Klick auf euren Benutzernamen rechts oben.

Falls ihr Clockson ausprobiert und einzwei Minuten Zeit findet, würden wir euch gerne um eine Rezension im App Store oder auch hier im Kommentarbereich bitten. Damit unterstützt ihr nicht nur NinjaConcept bei der Weiterentwicklung sondern helft auch anderen Nutzern bei der Einschätzung. Unser Merci vorab für euer Feedback – wie natürlich vor allem an die Ninjas für das entwicklerische Engagement!


7. Januar

2 Kommentare

Frohes Neues! Das Fahrtenbuch Carmine.

Pünktlich zum Jahreswechsel hat Carmine die Motoren angeworfen, um euch das Festhalten und Abrechnen gefahrener Kilometer zu erleichtern.

Carmine, das webbasierte Fahrtenbuch für Teams

Das teamfähige Fahrtenbuch wird von Oliver Ruhm, mite.nutzer der ersten Stunde, entwickelt. Carmine rennt sowohl auf dem Smartphone als auch auf PC/Mac-Browsern, und das schlank und schick.

Fahrten können mit wenigen Tipps oder Klicks erfasst und bequem nach Projekt ausgewertet werden. Verknüpft man Carmine mit mite, lassen sich Kunden und Projekte in beide Richtungen synchronisieren.

Carmine

Carmine kann kostenlos probegefahren werden: bei einem Start im Januar 60 Tage, ab Februar 30 Tage. Entscheidet man sich für das Tool, kostet es nach der Probephase monatliche 5€ pro Teammitglied.

Toitoitoi & allzeit sichere Fahrt, Carmine! Wir drücken dir die Daumen. Auf dass du künftig viele Roadmovies hilfreich begleiten wirst und das Kilometerspulen zum Vergnügen machst.


5. Juli 2013

Keine Kommentare

Projektmanagement-Tool Planscope integriert mite

Das webbasierte Projektmanagement-Tool Planscope spielt ab sofort mit mite zusammen. Stoppt oder erfasst man manuell Zeiten auf Tasks in Planscope, werden diese Zeiten automatisch auch an mite geschickt. Eine doppelte Eingabe in beiden Werkzeugen entfällt.

Projektmanagement-Tool Planscope bindet mite an

Welchem Projekt und welcher Leistung die Zeiten in mite zugeordnet werden sollen, lässt sich in Planscope einstellen. In der Bemerkung eines jeden Zeiteintrags in mite wird zudem der Titel des zugehörigen Tasks aus Planscope referenziert. Auf dem Blog von Planscope findet sich ein kleines Video, das die Verknüpfung in Aktion zeigt.

Vielen lieben Dank an Brennan und Team für die Anbindung in Eigenregie!


12. Februar 2013

Ein Kommentar

DynaMite 3

Mac-User, aufgepasst: Ist Lion oder höher im Einsatz? Falls ja, haben wir schicke Neuigkeiten. DynaMite, der schlanke Client für mite unter Mac OS, steht ab sofort in Version 3 parat!

DynaMite 3

Was ist DynaMite?

DynaMite ist eine optionale Erweiterung für Mac-Nutzer, entwickelt und betreut vom Schweizer MediaAtelier. DynaMite nistet sich direkt in der Menüleiste deines Macs ein. Läuft eine Stoppuhr, wird sie dir dort samt Dauer prominent angezeigt – Stoppuhren kann man so fast nicht mehr vergessen. Direkt in der Menüleiste kannst du die Stoppuhr anhalten oder die gemessene Dauer modifizieren. Über ein kleines Aufklappmenü können zudem mit einem Klick neue Zeiteinträge samt tickender Uhr erstellt werden.

Was ist neu in Version 3?

  • Optionaler automatischer Stopp der Uhr nach x Minuten Inaktivität
  • Zeiteinträge mit mehrzeiligen Bemerkungen
  • Tagessummen führen per Klick auf die korrespondiere mite.seite
  • Dauer laufender Stoppuhr in der Menüleiste erhöhen / verringern
  • Einfacher Wechsel zwischen unterschiedlichen mite.accounts

Ganzen Beitrag lesen »


2. Juli 2012

3 Kommentare

Die Rechnung, bitte: smallinvoice importiert mit mite erfasste Arbeitszeiten

smallinvoice, das Online-Tool zur Rechnungs- und Projektverwaltung, importiert ab sofort im Advanced-Paket mit mite erfasste Arbeitszeiten. Mit wenigen Klicks lassen sich eure Zeiten dort zu ordentlichen Rechnungen weiterverarbeiten.

smallinvoice importiert mit mite erfasste Arbeitszeiten

Aus insgesamt sechs deutschsprachigen Rechnungs-Services könnt ihr nun die für euch perfekt passende Ergänzung zu mite auswählen: sucht ihr nach einer webbasierten Variante, stehen neben smallinvoice auch Billomat, easybill und SalesKing zur Auswahl parat. g*Sales lässt sich auf dem eigenen Server installieren, GrandTotal heißt Mac-User auf dem Desktop willkommen.

Funktionsumfang der Verknüpfung

Mit mite erfasste Arbeitszeiten übernimmt smallinvoice im Advanced-Paket flexibel: die von unserem Listenreport bekannten Filter- und Gruppierungsoptionen stehen auch dort parat. Ob man nur einzelne oder alle Zeiten eines spezifischen Projekts abrechnen möchte, ob nach Leistung oder nach Benutzer gruppiert – all dies und mehr ermöglicht euch die Importoption.

Zeiten aus mite können in Rechnungen bei smallinvoice selbstverständlich durch weitere Dienstleistungs- oder Produktposten ergänzt werden. Nun noch die üblichen Rechnungsangaben wie den Empfänger ergänzen – fertig.

Ganzen Beitrag lesen »


28. November 2011

4 Kommentare

mite.droid, die App für dein Android-Smartphone

Androiden, spitzt die Ohren: auch für eure Smartphones steht nun eine native App parat! mite.droid nennt sich die von Pascal Geldmacher, einem unabhängigen Entwickler, umgesetzte App. Sie ist die erste Alternative zu unserer eigenen für den mobilen Browser optimierten Version.

mite.droid: Zeiterfassung mit mite auf dem Android-Smartphone

Mit mite.droid lassen sich Zeiten manuell erfassen oder minutengenau stoppen. Etwaige laufende Stoppuhren werden in der Notification Bar angezeigt. Neben Zeiten können mit der App auch Kunden, Projekte und Leistungen verwalten werden.

mite.droid ist ab sofort für einmalige 3,49€ über den Android Market erhältlich. Dieser Betrag geht zu 100% an Pascal, der die App in Eigenregie umgesetzt hat und auch künftig betreuen wird.

Bitte beachtet: mite.droid kommuniziert mit eurem mite.account über unsere offene Datenschnittstelle, die mite.api. Damit die App reibungslos funktionieren kann, aktiviert bitte zuerst den Zugriff über die mite.api für euren Benutzer. Diese Option findet ihr in mite selbst per Klick auf euren Benutzernamen rechts oben.

Unseren herzlichen Dank für dein Engagement, Pascal!


18. Juni 2011

19 Kommentare

Anytime, die neue iPhone app für mite

Aus dem Staunen kamen wir nicht heraus, als wir vor gut vier Monaten einen ersten Beta-Blick auf Anytime werfen durften. Eine funktional vollständige Adaption von mite für das iPhone, samt Zeiterfassung, Verwaltung von Kunden, Projekte und Leistungen, zuzüglich ausführlichem Reportsbereich und Exportoptionen? Von einem externen Entwickler entworfen, mit dem wir vorab nicht in Kontakt standen?

Anytime: Zeiterfassung mit mite auf dem iPhone

Hossa, mit solch einem Vorstoß hatten wir nicht im Geringsten gerechnet – und freuten uns immer mehr, je tiefer wir in die App einstiegen und den stetigen, detailbewussten Feinschliff während der darauffolgenden Monate durch Josef Materi, den Kopf hinter Anytime, miterleben durften.

Mit dem heutigen Tag ist Anytime, die iPhone App mit mite.unterstützung, nun endlich offiziell im App Store erhältlich. Die App zur Erfassung und Auswertung von Arbeitszeiten kostet einmalige 3,99€. Unseren Glückwunsch zum Launch, Josef!

Ganzen Beitrag lesen »


11. Juni 2011

2 Kommentare

Neues Add-on: mite.touch, die App für webOS

Smartphoneros, aufgepasst, auch für euren Palm Pre oder Palm Pre2 steht nun eine native App parat: mite.touch, in Eigenregie umgesetzt von ZenAppStudios, einem unabhängigen Entwicklerteam.

Zeiterfassung unter webOS mit mite.touch

Mit mite.touch können in frischem Design Zeiten manuell erfasst oder gestoppt werden. Darüberhinaus ermöglicht die App auch die Verwaltung von Kunden, Projekten und Leistungen. mite.touch ist ab sofort für einmalige 4,99€ im App Catalog erhältlich, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Bitte beachtet: mite.touch kommuniziert mit eurem mite.account über unsere offene Datenschnittstelle, die mite.api. Damit die App reibungslos funktionieren kann, aktiviert bitte zuerst den Zugriff über die mite.api für euren Benutzer. Diese Option findet ihr in mite selbst per Klick auf euren Benutzernamen rechts oben.

Unseren herzlichen Dank für euer Engagement, ZenAppStudios!


29. März 2011

9 Kommentare

Die Rechnung, bitte: easybill importiert mit mite erfasste Arbeitszeiten

easybill, das Online-Tool zur Erstellung und Verwaltung von Rechnungen, importiert ab sofort mit mite erfasste Arbeitszeiten. Mit wenigen Klicks lassen sich eure Zeiten dort zu ordentlichen Rechnungen weiterverarbeiten.

easybill importiert mit mite erfasste Arbeitszeiten

Aus insgesamt fünf deutschsprachige Rechnungs-Services könnt ihr nun die für euch perfekt passende Ergänzung zu mite auswählen: sucht ihr nach einer webbasierten Variante, stehen neben easybill auch Billomat und SalesKing zur Auswahl parat. Möchtet ihr einen Dienst auf dem eigenen Server installieren, werdet ihr bei g*Sales fündig und soll es eine Anwendung für den Mac-Desktop sein, heißt euch GrandTotal willkommen.

Funktionsumfang der Verknüpfung

In easybill lassen sich mit mite erfasste Arbeitszeiten sehr flexibel übernehmen: sämtliche aus unserem Listenreport bekannten Filter- und Gruppierungsoptionen stehen auch dort parat. Ob man nur einzelne oder alle Zeiten eines spezifischen Projekts abrechnen möchte, ob nach Leistung oder nach Monat gruppiert – all dies und mehr ermöglicht euch die Importoption.

Zeitliche Posten aus mite können in easybill-Rechnungen selbstverständlich durch weitere Dienstleistungs- oder Warenposten ergänzt werden. Nun noch die üblichen Rechnungsangaben wie den Empfänger ergänzen – fertig.

Ganzen Beitrag lesen »


« Ältere Beiträge