Login English

12. November 2007

8 Kommentare

YAML-Backup und natürlichere Zeiten-URLs

Wir haben dieses Wochenende einige kleinere Änderungen an mite vorgenommen. Diese Runde bringt kaum neue Features, sondern gilt dem Aufräumen des Codes und der Vorbereitung auf kommende Neuerungen.

Erstens ist es jetzt möglich Backups aller Daten nicht nur im XML sondern zusätzlich auch im YAML-Format herunterzuladen.

Zweitens haben wir die URLs unter Zeiten angepasst. Bisher wurden die Tage über ihren Jahrestag angesteuert. Der 1.1.2007 hatte die URL http://appmite.de/zeiten/2007/1 und der 31.12.2007 http://appmite.de/zeiten/2007/356. Ab sofort sind diese Tage über ihren Monat und den Monatstag erreichbar; also http://appmite.de/zeiten/2007/1/1 und http://appmite.de/zeiten/2007/12/31. WICHTIG: Die alten URLs funktioneren jetzt nicht mehr, vorhandene Links und Lesezeichen müssen angepasst werden!

Drittens haben wir unter der Haube einiges umgeschrieben und verbessert. Unter anderem läuft mite jetzt auf der aktuellen Version von Ruby on Rails 1.2.5 und wurde bereits mit Rails 2.0 RC1 getestet und auf diesen Versionssprung vorbereitet.

Trivia

Fix 1: Mehrere Safari 1.x JavaScript-Fehler behoben.
Fix 2: Zwei Darstellungsfehler korrigiert.
Fix 3: Eine Sicherheitslücke gestopft.


Kommentare

mathias am 12. Nov 2007 um 14:32

schön, geht ja echt was vorwärts hier…
und ich find mite immer noch super.

Thomas Schürmann am 12. Nov 2007 um 14:48

Es ist immer wieder schön zu lesen, was alles im Maschinenraum passiert. Es bleibt ein Supertool. Allerdings scheine ich mit Blindheit geschlagen. Wo mache ich die Backups??

Sebastian am 12. Nov 2007 um 16:13

@thomas: Unter Einstellungen > Backups
Ein nicht ganz einleuchtender Platz, ich weiss. Allerdings haben wir bisher keinen besseren gefunden.
Ein Backup lässt sich übrigens nur von einem Benutzer mit vollen Rechten ziehen.

Michael am 13. Nov 2007 um 0:35

Einfach super, dass mite weiterhin so toll weiterentwickelt, supportet und verbessert wird.

Damit macht das Arbeiten einfach noch mehr Spaß :)

Weiter so!

Thomas Schürmann am 13. Nov 2007 um 10:24

@sebastian – anscheinend hatte ich gestern einen blinden fleck im auge. sooo schwer ist das backup auch nicht zu finden. Ich hab nur noch nicht mal gewusst, dass es eins gibt.

Danke!

Sebastian Müller am 17. Nov 2007 um 12:06

Super, ihr seid einfach spitze. Mit mite zu arbeiten macht einfach nur Spaß.

Vielen Dank für das super Tool und eure stetige Weiterentwicklung an ihm und bitte weiter so… ;)

Hans-Jörg am 21. Nov 2007 um 11:33

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Was ist YAML? Hat nichts mit YAML (http://www.yaml.de/) zu tun, oder?

Jan am 21. Nov 2007 um 17:10

Nein, geht um die Speicherung von Daten:
http://de.wikipedia.org/wiki/YAML

Selbst kommentieren?