Login English

9. Oktober 2007

3 Kommentare

Tipps & Tricks: Zeiten schneller erfassen

Die Strukturen von mite könnten viel einfacher nicht sein: schlussendlich ist lediglich die dreistufige Hierarchie »Kunde / Projekt / Aufgabe« vorgegeben. Oft freut man sich dieser Einfachheit – das Tool ist intuitiv und schlank. Doch manchmal wünscht man sich doch ein wenig mehr Ordnung: genauere Einteilungen wie Subprojekte oder beispielsweise personalisierbare Sortierungen. Oder?

Wir sind der Überzeugung, dass gerade einfache Software dem Benutzer ein hohes Maß an Flexibilität schenken kann. Über kleine, aber kreative Umwege, Kniffe, Kunstgriffe. In der neuen Reihe »Tipps & Tricks« wollen wir in unregelmäßigen Abständen einige davon vorstellen. Ideen, mit Hilfe derer sich mite für ganz individuelle Bedürfnisse optimieren lässt – ohne, dass wir das Tool für alle durch Rauschen verkomplizieren.

Die Vorschläge mögen oft minimaler Natur sein. Doch wenn sie Euch jeden Tag nur zehn Sekunden sparen, und ihr einen gesunden Stundensatz wert seid… ist das doch schon einmal etwas!

Gerade die Eingabemaske unter »Zeiten« muss schnell sein. Die Dropdowns der auszuwählenden Projekte und Aufgaben sortieren sich alphabetisch. Doch was, wenn gerade die Aufgabenkategorie, die ich in 80% aller Fälle auswähle, mit einem »Z« beginnt, die Liste recht lang ist und ich jedes Mal bis ganz nach unten scrollen muss?

Ein dem Augaben-, Projekt- oder Kundennamen vorangestelltes Leerzeichen (Space, » «) befördert den entsprechenden Eintrag sofort an die oberste Stelle. Der Clou: führende Leerzeichen werden an anderen Stellen wie der Aufgabenliste oder den Reports nicht dargestellt und führen demnach nicht zu Darstellungsfehlern wie visuellen Einrückungen. Übrigens: zwei, drei oder fünf Leerzeichen funktionieren natürlich ebenso. Die Dropdowns können so ganz nach Geschmack sortiert werden.

Natürlich lassen sich die Dropdowns in (fast?) jedem Browser wie üblich ebenfalls über die Tastatur navigieren, sobald sie aktiv sind. »Z« für den ersten mit »Z« beginnenden Eintrag, die Pfeiltasten für darüber- bzw. darunterliegende Einträge, »Return« zum Bestätigen, »Tabulator« um zur nächsten Auswahl zu springen.


Kommentare

Dimetris am 22. Okt 2007 um 12:27

nein danke, keine subprojekte. die site besticht wirklich durch die schlichtheit. aber vielleicht ein dashboard-widget zur ständigen zeiterfassung, das im optimalfall auch mal einen tag ohne netzzugang auskommt? oder gibt es so was schon und ich habs übersehen?

Julia am 22. Okt 2007 um 13:01

Gibt es noch nicht, aber würde recht diskussionslos natürlich Sinn machen. Hat bereits seinen Platz auf der Feature-Wunschliste, zeitlich kann ich dir noch nichts Genaues sagen.

Dimetris am 1. Nov 2007 um 13:27

oh, das klingt gut. ich sehe, ich schaue hier zu selten vorbei (du hattest eine halbe stunde später geantwortet! und ich lese es zwei wochen später). vielen dank, d

Selbst kommentieren?