Login English

4. September 2007

2 Kommentare

Listenreport: Filterung nach Bemerkungen

filterung-zeitenreport-bemerkung.png

Die neue Filterungsoption unter »Reports → Zeiten« ist ein kleines, aber potenziell sehr nützliches Feature. Jeder mit mite erfasste Zeiteintrag kommt, wie Ihr wisst, mit einem frei benutzbaren Bemerkungsfeld daher. Alles kann dort hinein, je nachdem, was ihr festhalten wollt. Wir benutzen für unsere freien Projekte beispielsweise ein Kürzel namens »CR«, was auf der einen Seite schlicht »Change Request« bedeutet, aber auf der anderen Seite – in Kombination mit der Filterung nach Bemerkungen – vor allem bedeutet, das wir Reports mit zwei Klicks nach einem Projekt und ebendieser Bemerkung filtern können. Was uns das bringt? Alle Zeiteinträge, die dieser Filterung entsprechen, werden unseren Kunden komplett in Rechnung gestellt – ob vormals budgetiert oder nicht.

Sicherlich existieren vielerlei andere Anwendungsmöglichkeiten. Vielleicht notiert ihr Uhrzeiten in den Bemerkungsfelden, oder verknüpfte ToDos aus einem externen Tool? Oder haltet dort fest, ob Zeiteinträge bereits in Rechnung gestellt wurden? Was auch immer: jetzt könnt ihr den Listenreport danach filtern (und dann, a propos, die Filterung einfach nur ausblenden oder, via einem Klick auf »Abbrechen«, die Liste wieder ungefiltert darstellen).


Kommentare

Thomas Schürmann am 4. Sep 2007 um 13:10

Gutes Feature, das einen natürlich sofort daran erinnert sinnvollere Anmerkungen zu schreiben.

Ich finds gut. ;-)

Martin Wildam am 10. Sep 2007 um 17:22

Jupidupidupiduuuuuuu!

Jetzt muss ich bei kleineren Arbeiten die nicht unbedingt gleich als Projekt oder Aufgabe anlegen und kann später trotzdem eine Summe bilden.

Vielen Dank!

Selbst kommentieren?